Motorradfreunde Degersen 

 
 

 

   

 Home
 Mitglieder
 Ausfahrten/Treffen
 Tourenberichte
 Veranstaltungen
 Fotos
 Links
 Tipps
 Gästebuch  
 Nur Mitglieder
 Impressum
 Kontakt

       

Stand 28.02.2009


 
 

 Tipps

 
 

Radioeinbauanleitung ins Motorrad  Top

Ein Autoradio mit abnehmbarem Bedienteil. Wichtig alle Funktionen müssen elektrisch sein.  Dann ein entsprechendes Kabel jeweils an das Bedienteil und an das Radio anlöten. Hier ist allerdings ein bisschen Erfahrung mit dem Lötkolben Voraussetzung.

 Ferner habe ich bei meinem Radio einen SUB-D Stecker und Buchse dazwischen gelötet, um das Bedienteil abzubauen, jedoch das Radio welches unter der Sitzbank sitzt dort zu belassen. ACHTUNG eine Anzeige im Display ist bei meinem Radio nicht gegeben, da das Kabel zu lang ist. Die anderen Funktionen sind aber alle vorhanden. Das Radio habe ich mit Klebeband gegen Verschmutzung umwickelt.

Und es muss ein Blech gefertigt werden, welches den kleinen Knopf reindrückt, damit das Radio glaubt das Bedienteil ist da. Sonst spielt es nicht. Bei dem Bedienteil wir oft eine Hülle mitgeliefert, das Teil einfach dareinlegen und am Moped befestigen.

Dann externe Lautsprecher gibt es im Motorradzubehör.

Ich bin dann an die Bähr Gegensprechanlage gegangen dann können Beide gut hören. Oder direkt an die Helmlautsprecher.

Bei den meisten Radios ist es wichtig, dass diese waagerecht eingebaut werden müssen. Ist aber nur für den CD-Betrieb wichtig. Bei meinem ist ein USB-Anschluss im Bedienteil also Stick rein und fertig.

Viel Spaß beim Basteln

Top

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einbauanleitung beleuchtetes Topcase bei einer Honda  Pacific Coast

Top

 

Bei der Fa. Conrad Electronic gibt es für 15,00 Euro

das Stück LED Streifen von ca.15,5 cm. Diese werden zunächst mit

einem Anschlusskabel versehen. Danach kann man bei den meisten handelüblichen Topcases die rote Reflektorscheibe mit zwei Schrauben lösen

und die oben genannten LED Streifen, welche selbstklebend sind befestigen.

Nach der Montage wird das ganze mit dem Stromkreis ohne zusätzlich Relais

verbunden, da die Streifen für den normalen 12 Volt Betrieb ausgelegt sind.

Ich habe bei meinem Motorrad insgesamt vier Streifen verbaut, und zwar

zwei für das normale Rücklicht und zwei für das Bremslicht. Meiner Meinung nach ist dies ein Beitrag der eigenen Sicherheit, da man von nachfolgenden

PKW s ebenfalls gut zu erkennen ist. Wie auf den Fotos zu sehen ist, habe ich die unteren LED-Streifen  als Rücklicht und die oberen als Bremslicht verwendet. Der einzige Nachteil ist, das es zwar die LED-Streifen in unterschiedlichen Helligkeitsstufen gibt, aber hinter der Reflektorscheibe des Topcase es leider nicht den gewünschten Effekt gebracht hat, da das Bremslicht ja bekanntlich heller leuchtet als das Rücklicht. Optisch gesehen gefällt es mir natürlich ,aber über Geschmack kann sich bekanntlich streiten.

 

Viel Spaß beim Basteln

Günter

Top

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Adventskalender für Männer

Top

 

  1. Man(n) gehe in den Getränkemarkt.

  2. Man(n) hole sich eine Kiste Bier á 24 Flaschen .

  3. Man(n) gehe nach Hause in die Garage oder Keller.

  4. Man(n) befestige die Kiste so an der Wand, dass die Flaschen nach vorne herausschauen.

  5. Man(n) gehe an den Computer und Man(n) drucke flaschendeckelgroße Zahlen von 1-24 aus.

  6. Man(n) gehe zurück zu den  Kasten und Man(n) klebe die Zahlen auf die Flaschenverschlüsse.

  7. Fertig ist Adventskalender für Männer !!!

 

 

 

 

Top